Zugverspätung auf Dienstreise

Zugverspätung auf Dienstreisen – Wem steht die Entschädigung zu?

Der Geschäftstermin steht, es ist mal wieder an der Zeit sich auf einer Messe zu präsentieren oder ein wichtiges Meeting wartet in der Firmenzentrale.

Nur wie hinkommen?

Immer mehr Unternehmen reisen mit der Bahn zu ihren Terminen.

Alles passt, nur die Bahn macht nicht mit und es stellt sich die Frage, wem auf Dienstreisen bei Verspätungen und Zugausfällen anfallende Entschädigungen zustehen?

Dem Dienstherrn oder den Dienstreisenden, die direkt von den im Bahnbetrieb aufkommenden Strapazen betroffen sind.

Im refundrebel Blog geben wir Auskunft über die Rechtslage und was es auf einer Dienstreise im Entschädigungsfall zu beachten gilt.

Zugverspätung Dienstreise

Auch bei Zugverspätungen auf Dienstreisen lohnt sich ein Blick in die Fahrgastrechte

Wie bei privaten Reisen gilt auch auf Dienstreisen die EU-Verordnung über die Fahrgastrechte.

Das heißt, bei einer Verspätung von ein bis zwei Stunden steht dem Fahrgast eine Entschädigung von 25 Prozent des Fahrpreises eines Einzelfahrscheins zu.

Bei einer Verspätung von einer Dauer ab zwei Stunden steht dem Fahrgast eine Entschädigung in Höhe von 50 Prozent des Fahrpreises eines Einzelfahrscheins zu.

Beides gilt sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr.

Diese Fahrgastrechte gewährleisten demnach bei Verspätung dem einzelnen Fahrgast eine entsprechende Ausgleichszahlung und das Fahrgastrechteformular der Bahn spricht in seiner Aussage ausdrücklich Kunden und Kundinnen an.

Spezialfall „Dienstreise“ – wer ist in diesem Fall eigentlich der Kunde?

Bei Dienstreisen ist daher offen, wer nun mit den einzelnen Begriffen gemeint ist?

Das Unternehmen selbst, für das eine Dienstreise getätigt wird und das die Fahrkarte zahlt oder der Mitarbeiter bzw. die Mitarbeiterin, welche die Dienstreise schlussendlich antreten?

Stand jetzt liegt vom Bundesarbeitsgericht zu dieser Frage kein endgültiges Urteil vor.

Abzuraten ist auf jeden Fall davon, die Entschädigung auf einem privaten Konto anzunehmen ohne Rücksprache mit dem Arbeitgeber. Zumal in manchen Firmen für derartige Fälle eine Richtlinie vorliegt, die das weitere Vorgehen regelt.

Bei Beschäftigungen, die ein hohes Reiseaufkommen mit sich bringen, sind solche Begebenheiten häufig in einer Reiserichtlinie vermerkt.

Dienstreise Bahn Entschädigung

Regelt der Arbeitsvertrag den Fall „Zugverspätung auf Dienstreisen?“ oder greift die EU-Verordnung EG 1371/2007?

In anderen Fällen finden sich dazu Absprachen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Arbeitsvertrag.

Wie refundrebel Experte Steuerberater Patrick Bernd Findeis erklärt, sieht die EU-Verordnung EG 1371/2007 den Arbeitnehmer oder die Arbeitnehmerin als Empfänger der Auszahlung einer Entschädigung vor.

„Die EU Verordnung besagt, dass Zahlungen im Verspätungsfall eher eine Leistung für körperlich und seelisch erlittene Beeinträchtigungen während der Reise sind; keine Erstattungen auf den Fahrpreis.“, so Steuerberater Findeis.

Zudem fügt er an: „Darunter fallen neben Geld auch andere Formen von Vergütungen oder Entschädigungen, wie Gutscheine oder Naturalleistungen, beispielsweise Mahlzeiten, Kaffee, Kaltgetränke etc.“

Liegt also keine Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer vor, ist im Fall einer Zugverspätung oder eines Zugausfall der später anfallende Ausgleich – in welcher Form auch immer – an den Reisenden auszuzahlen oder zu entrichten.

„Immerhin stand der Reisende wartend auf dem Bahnsteig oder war im Zug schwitzend oder frierend“, sagt refundrebel Experte Findeis.

Anders liegt der Fall, wie schon erwähnt, wenn eine entsprechende und gemeinsam getroffene Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer besteht.

Eine Vereinbarung dieser Art kann zwar im Vorfeld den Umgang mit Entschädigungszahlungen klären, dennoch sind hier einige Sachverhalte zu beachten.

Gab es während der Zugverspätung auf der Dienstreise „außergewöhnliche Unannehmlichkeiten“?

Nach den üblichen Maßstäben entscheiden die erlittenen Umstände während der Dienstreise über die Frage, wer die Ausgleichszahlung – trotz Arbeitsvereinbarung – erhält.

Hat ein Zug lediglich eine „gewöhnliche“ Verspätung oder fällt aus, greift der in der Vereinbarung niedergeschriebene Wortlaut.

Anders gestaltet sich die Lage bei besonderen Unannehmlichkeiten, die der Dienstreisende auf der Bahnfahrt erleidet.

Beispiele dafür sind im Sommer eine defekte Klimaanlage und somit wenig erträgliche Hitze.

Oder umgekehrt eine ausgefallene Heizung im Winter, was ebenfalls nicht gerade zu einer angenehmen Temperatur im Zug beiträgt.

Diese Umstände zählen als „außergewöhnlich“ und werden rechtlich eher als persönliches Leid gewertet; im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Verspätung.

Entsprechend würden hier Entschädigungen eher dem Reisenden als dem Arbeitgeber zustehen.

Übrigens: Bahnentschädigungen können bis zu einem Jahr nach der eigentlichen Verspätung geltend gemacht werden! Mehr zu diesem Thema liest du in diesem Beitrag!

Bahn Erstattung Dienstreise

Liegt ein Anspruch auf Erstattung oder ein Anspruch auf Entschädigung vor? Ein kleiner, jedoch feiner Unterschied!

Derzeit existieren hierzu keine höchstrichterlichen Urteilsverkündungen.

„Deshalb sehe ich solche Fälle auch als Anspruch auf Entschädigung, da sie auf persönlich erlittene Unbill beruhen“, vermerkt refundrebel Experte Steuerberater Findeis.

Davon unterscheiden sie sich von Fällen, die eine Ausgleichszahlung nach sich ziehen, wenn die Bahn eine Leistung gar nicht erbringt, wie bei einem vollständigen Zugausfall. Denn wenn eine Reise gar nicht erst angetreten wurde spricht man von einer Erstattung.

Steuerberater Findeis weist darauf hin, dass es für Dienstreisende einen Unterschied ausmacht, ob eine Erstattung oder eine Entschädigung vorliegen.

„Trete ich eine Reise von vorneherein nicht an, weil die Verspätung schon so immens ist, dass die Reise keinen Sinn mehr für mich hat, bekomme ich den gesamten Fahrpreis zurück. Diese Erstattung steht dem zu, der den Fahrpreis wirtschaftlich getragen hat, da die Vereinbarung vor Beginn der Beförderung aufgehoben wurde.“, erklärt er den Sachverhalt.

Unser refundrebel Fazit – vorab gemeinsam eine Lösung für Zugverspätungen auf Dienstreisen finden

Dienstreisen mit der Bahn sind nicht immer ganz einfach. Weder für den Arbeitgeber, noch für den Arbeitnehmer.

Ein abschließendes Gesamturteil vom Bundesarbeitsgericht steht bisher aus und es gibt derzeit ebenso keinen Hinweis auf eine Änderung der gegenwärtigen Rechtslage.

Anhaltspunkte liefern bis dato EU-Verordnungen, insbesondere Verordnung EG 1371/2007.

Wir empfehlen daher sowohl Arbeitgeber, als auch Arbeitnehmer vor Antritt einer Dienstreise zusammen für den Fall der Fälle – und der ist bei der Bahn eher der Regelfall – an einer gemeinsamen Lösung zu arbeiten und übereinkommend festzulegen, wem eine Rückzahlung aus einer Erstattung oder Entschädigung vollends zukommt.

Für diesen Blogbeitrag bedanken wir uns bei unserem refundrebel Experten Steuerberater Patrick Bernd Findeis für seine Anmerkungen.

So haben andere Fahrgäste refundrebel erlebt

  • Alles super!
    Alles super!
    Kunde
  • Rückerstattung nach 9 Monaten erhalten
    Wie im Titel bereits gesagt, ich habe meine Rückerstattung dank Refundrebel nach ca. 9 Monaten erhalten. Die enorme Verzögerung wurde anscheinend von der DBahn verursacht. Das könnte ich verstehen. Das Support Team war mittels E-Mails zu erreichen und war auch extrem nett und freundlich, die Antworten selber haben aber immer mind. mehrere Tage in Anspruch genommen, also sehr lange. Im Endeffekt liegt das Geld bei mir und ich bin zufrieden, 4/5 gut verdient!
    Kunde aus Stuggi
  • Einfach prima
    Einfach prima
    Stefan
  • Funktioniert einfach und das ist alles…
    Funktioniert einfach und das ist alles was zählt! Auch wenn Sie mal 2 Monate brauchen, funktioniert es hier einfach besser als bei der Deutschen Bahn selbst, da lohnt sich die faire Gebühr: 5 Sterne von mir.
    SpaceCat Musik
  • Zum vierten Mal bekomme ich circa 80%…
    Zum vierten Mal bekomme ich circa 80% des Fahrkartepreis zurück.Das hat dies Mal 2 Monate gedauert aber es hat geklappt .. danke 😊
    Kunde
  • Sehr lange Bearbeitungsdauer
    Die Auszahlung de Entschädigung hat sehr lange gedauert (über 5 Monate seit Antragstellung und über 3 Monate seit erfolgreicher Antragsüberprüfung).
    Corinne Samson
  • 5 von 5
    Einfach, schnellDanke
    Kunde
  • super easy
    super easy, tausend dank !
    Kunde
  • Danke das sie
    Danke das sie das für mich erledigt haben.Susanne Neumann
    Susanne
  • Einfach top ich gebe nur die Daten ein…
    Einfach top ich gebe nur die Daten ein und , danach läuft alles von selbst
    Kunde
  • Die Anträge zur Erstattung bei…
    Die Anträge zur Erstattung bei Problemen mit der Bahn sind unkompliziert und schnell erledigt, viel besser als bei der Bahn selbst!
    Kev
  • refundrebel
    Einfach zu nutzender guter Service.
    Kunde
  • Bin total begeistert
    Bin total begeistert, hätte nie damit gerechnet etwas zurück zu bekommen
    Kunde
  • Klasse
    Gute Arbeit! Sehr guter Prozess.
    DS
  • Auf den Punkt gebracht ohne drumherum
    Habe einfach mal ausprobiert und bin beeindruckt, wie entspannt mein Anliegen abgewickelt wurde.Hatte keinen Aufwand und fühlte mich nicht bedrängt. Wenige aber immer effiziente Nachricht erhalten. Auf den Punkt gebracht.Vielen Dank
    Wittwer
  • Der Bearbeitungsprozess hat sehr lange…
    Der Bearbeitungsprozess hat sehr lange gedauert… Aber letztendlich zählt das Ergebnis und das ist super!
    Kunde
  • Hilfreich
    Es gibt nicht viel zu sagen. Es klappt halt. Schnell Verbindungsinfos angeben und Ticket hochladen, warten, Geld zurück bekommen.Ich finde es besser als selbst mit der Bahn zu kommunizieren.
    Kunde
  • wirklich super!
    wirklich super!
    Laura Strohschneider
  • Kinderleicht und Top-Ergebnisse
    Die Nutzung ist kinderleicht und die Ergebnisse (Rückerstattungen) sprechen für sich. Ich halte auch die Gebühren für angemessen und fair.Ich bin sehr zufrieden mit refundrebell!
    Herr Bayer Hartmut
  • Besser als nichts
    Mir wurden um die 20 Euro versprochen und bin nun mit knapp 5,50€ raus gekommen.Ich sag’s mal so, ich bin dankbar überhaupt Geld wieder zu sehen da ich es alleine vermutlich nicht besser geschafft hätte.Wäre jedoch schön den Kunden realistische Rückerstattung zu gewähren statt die Hoffnung bei hohen Summen zu schinden. Lieber man bekommt am Ende noch mehr raus als wie in diesem Fall weniger.
    Kunde
  • Ich bin super zufrieden
    Ich bin super zufrieden. Mega klasse!
    Kunde
  • Hat super geklappt!
    Hat super geklappt!
    Hejam Kürklü
  • Überraschung nach langer Zeit
    Es hat zwar lange gedauert, aber war einfach den Antrag auf Verspätungsentschädigung zu stellen.Dankeschön!
    Daggi
  • Guter Flow
    Guter Flow Langsame Abwicklung
    Kunde
  • Tolles Service
    Eine tolle Leistung. Bin damit sehr zufrieden. Kann gerne weiterempfehlen.
    Kunde
  • Die Bearbeitung hat lange gedauert und…
    Die Bearbeitung hat lange gedauert und bei der Erstattung wäre es sinnvoll auch anzuzeigen welcher Erstattungsbetrag beantragt wurde. Die Unterlagen sind da leider nicht so transparent und daher gibt es hier auch nur eine Bewertung mit frei Sternen.
    Kunde
  • Super easy uns unkompliziert
    Ich kann es nur empfehlen …In wenigen Minuten online erledigt ! Besser, als es mühselig auf Papierformularen der Bahn zu machen – dann noch Porto bezahlen…Den Machenschaften der Bahn muss man entgegenwirken ! Unpünktlich und schwerfällig – die DB gehört eingestampft ! Ein Milliardengrab !
    Michael Platthoff
  • Sehr hilfsbereit das Team gewesen danke…
    Sehr hilfsbereit das Team gewesen danke schön
    Kunde
  • Geringer Aufwand
    Geringer Aufwand und mehr Leistung erhalten als erwartet. Super!
    Patrik A.
  • Top Service
    Top Service ! So einfach bekommt man sein Geld zurück!
    Nadine
  • Ich bin froh das zummindest etwas Geld…
    Ich bin froh das zummindest etwas Geld von meiner Reies erstatte wurde und ihr euch gekümmert habt. Das nur die ÖBB und nicht die DB erstattet ist komisch. Könnt ihr aber nichts dafür. Danke!
    Kunde
  • Top service
    Top service, hat wunderar geklappt, kompensation fuer verspaeteten zug mit anschlussverbindungen nicht erwischt hab ich erhalten 🙂 danke!
    Julie
  • "Das Personal ist sehr besorgt
    "Das Personal ist sehr besorgt, wir sind mit dem Service zufrieden."
    Janick Conner
  • Zügig, unkompliziert und bequem – das Gegenteil der DB
    Die Bahn kann es so nicht
    Badenexpress
  • Klare Empfehlung!
    Der Service von war sehr gut, nach mehreren Ablehnungen der Bahn wurde es immer weiter versucht. Ohne refundrebel hätte ich es nicht geschafft das gesamte Geld für meine chaotische Bahnfahrt zurückzubekommen! Auf diese Weise war es für mich komplett stressfrei, klare Empfehlung!
    Kunde
  • Alles hat gepasst
    Eingeschickt und ein paar Wochen später war der Betrag da. Bin zufrieden und würde RefundRebel weiterempfehlen!
    Kunde
  • Sehr effektive, einfache Lösung zum Geltendmachen von Reiseentschädigungen
    Sehr effektive, einfache Lösung Entschädigungszahlungen für Bahnfahrten anzufordern. 99 Cent Gebühr pro Antrag bei 5€ Erstattungssumme erachte ich als absolut angemessen. Außer dem einreichen der nötigen Informationen wie Zugnummer, planmäßigen Reisezeiten und der Tickets muss man als Verbraucher absolut nichts weiter tun. RefundRebel übernimmt alle weiteren Maßnahmen und löst bei Erfolg die Auszahlung aus.In meinem Fall waren auch bisher alle Anträge erfolgreich.
    DErdmann
  • Sehr gut
    Sehr gut. Sehr hilfreich.
    Kunde
  • Danke!
    Genial – Hätte niemals mit nur einem Cent Rückzahlung gerechnet. Jetzt sind es über 50€. Danke!! Die 12€ Gebühr ist Refundrebel allemal wert.
    Kunde
  • Schnell und unkompliziert
    Schnell und unkompliziert, vielen Dank
    Kunde
  • Ein Ort
    Ein Ort, der sich ständig mit dem Konzept erneuert.
    Freya Worren
  • Super Service!
    Super Service!Danke
    Kunde
  • Hat super geklappt!!!
    Hat super geklappt!!!Habe alles Geld von der "Bahn" zurück erhalten. Hätte mich nicht selbst damit rumärgern wollen (Zug ausgefallen, Sitzplatzreservierung verfallen, Corona-Zeit, mit dem Auto gefahren, Parkhaus erstattet bekommen,…) Top Job gemacht! Weiter so!
    Kunde
  • Ich war am Anfang skeptisch
    Ich war am Anfang skeptisch, bin aber inzwischen mit der Abwicklung meiner Reklamation und der damit verbundenen Zuverlässigkeit (.. keine Nachfragen erforderlich, Zwischeninformationen zur Bearbeitung erhalten) überzeugt worden.Danke!
    D.M.
  • Alles super geklappt und unkompliziert.
    Alles super geklappt und unkompliziert.
    Kunde
  • Unkomplizierte und schnelle Abwicklung
    Unkomplizierte und schnelle Abwicklung
    Kunde
  • Sehr einfaches System mit…
    Sehr einfaches System mit Ausfüllunterstützung, insgesamt empfehlenswert. Einen Punkt Abzug, weil man zwar informiert wird, wenn der Auftrag angenommen und wenn die Summe ausgezahlt wird, aber es dazwischen wenig Infos gibt. Ich wurde aufgrund der langen Dauer schon etwas nervös.
    Kevin Atkins
  • Schnelle Bearbeitung und Überweisung
    Schnelle Bearbeitung und Überweisung. Wenn das Unternehmen wächst, wird die Provision vielleicht auch kleiner und dann wird es noch besser. 😉
    Kunde
  • Super Hilfe!
    Super Hilfe, um bei der Bahn trotz deren großen formellen Hürden die zustehende Erstattung zu bekommen!
    Matthias K
  • Sehr gut
    Guter, unkomplizierter,freundlicher, zuverlässiger Service mit erfolgreichem Ergebnis!Besten Dank@
    Voigt
  • Unkompliziert und zuverlässig
    Unkompliziert und zuverlässig
    Herr Herrmann
  • Alles lief einwandfrei
    Alles lief einwandfrei
    Kunde
  • Meine Meinung nach
    Die Rückerstattungsgeschwindigkeit kann schneller sein, die Gebühr ist nicht sehr teuer.:-)
    Kunde
  • Alles super
    Alles super! Benutze ich nun immer.
    Kunde
  • Verspätung Bahn
    Alles reibungslos abgewickelt
    Martin
  • Es hat funktioniert!:)
    Man wird tatsächlich entschädigt.
    Kunde
  • Bin vollstes zufrieden
    Bin vollstens zufrieden, hätte nicht gedacht dass ich meine Verspätung noch bezahlt bekomme!Super ServiceViele Grüße D. Winter
    Kunde
  • Super
    Super , alles reibungslos!
    Kunde
  • Große Hilfe
    Es war für mich eine große Hilfe und Erleichterung, dass sich refundrebell um dieses Problem der Erstattung gekümmert hat. Ich hätte es einfach dabei belassen und den Drops geschluckt und die Fahrtkosten gezahlt, da ich weiß, dass diese Bemühungen Unmengen an Zeit schlucken. Diese Sucherei in Fahrplänen etc. und Schreiben an die DB haben Sie mir abgenommen. Ich brauchte lediglich meine Fahrscheine in einen Umschlag packen mit einem von Ihnen vorgefertigten Brief. Vielen lieben Dank dafür…. das Geld ist, glaube ich, da… habe noch nicht geschaut (keine Zeit .:))Jedenfalls, habe ich Ihre Dienste weiter empfohlen.Liebe GrüßeG.Schröer
    Gelle
  • Alles hat reibungslos geklappt
    Alles hat reibungslos geklappt, gute Kommunikation
    Kunde
  • Hat geklappt
    Hat geklappt, etwas ärgerlich ist natürlich die Provision, aber so sind die Regeln.
    Kunde
  • Absolut problemlos und einfach
    Absolut problemlos und einfach
    Kunde
  • Unkompliziert, einfach, schnell
    Unkompliziert, klar, einfach. Ich bin zufrieden.
    Kunde
  • Sehr hilfreiches Portal
    Sehr hilfreiches Portal
    Kunde
  • Hat super geklappt
    Obwohl man etwas warten muss, hat es prima geklappt!
    Kunde
  • Super !!!super
    Super !!! Sehr zufrieden !
    Kunde
  • Hat problemlos und schnell funktioniert
    Hat problemlos und schnell funktioniert
    Kunde
  • Einfache und problemlose Rückerstattung
    Habe eine Verspätung durch die Bahn erstatten lassen. Nach einem Monat habe ich das Geld auf meinem Konto erhalten, ohne den bürokratischen Aufwand wenn ich es selbst gemacht hätte. Danke!
    Nick Wind
  • Alles super
    Dauert einen Moment, aber hat alles geklappt 🙂
    Kunde
  • Einfach und problemlos
    Einfach und problemlos
    Kunde
  • Alles super
    Alles super Etwas lange gewartet aber das lag an der Bahn Mal wieder
    Kunde
  • super schnell und unkonventionell
    super schnell und unkonventionell
    Kunde Klaus
  • Erstklassig!
    Sehr guter Service, wer bei der Bahn schon einmal Verspätungsformulare ausgefüllt hat weiß diesen sehr zu schätzen!
    Kunde
  • Ich bin sehr zufrieden
    Ich bin sehr zufrieden. Das Geld habe ich ohne zusätzliche Interaktionen mit dem zurück bekommen und das war das Ziel. Das kostet zwar, aber Freizeit kostet auch 🙂 Ich wurde inzwischen über den Status immer informiert um mich keine Sorgen machen zu müssen.
    Alicja
  • Rumdum zufrieden!
    Es hat alles gut und zuverlässig geklappt.
    Mathias L.
  • Top Service 👌🏼 ohne das generve mit…
    Top Service 👌🏼 ohne das generve mit der Bahn selber Kontakt aufzunehmen! Unpünktlich ist bei der Bahn tägliche Realität. Ihr nehmt mir wirklich kostbare Zeit und Geduld. Ab sofort seit ihr meine erste Adresse! 👍🏼 Klasse! Ausnahmslos zu empfehlen
    Syltcrew
  • Sehr guter Support
    Sehr guter Support ohne dass man sich selbst um Themen der Reisekostenrückerstattung kümmern muss.
    Kunde
  • Bestens!
    Super service, besten dank!
    Marc
  • Ich habe meine Erstattung in circa 4…
    Ich habe meine Erstattung in circa 4 Wochen bekommen .. 👍
    Kunde
  • Bequem Reklamationen einreichen
    Äußerst bequemer Sevice, man reicht die Reklamation ein, indem man Auftragsnummer und ein paar Daten eingibt und bekommt regelmäßig Rückmeldung über den Stand der Dinge. Relativ zügig erhielt ich meine Rückzahlung, was sogar mehr war als ursprünglich in Aussicht gestellt wurde!
    John Doe
  • Hat mir sehr geholfen
    Dank refundrebel wurde mir ein Teil meiner Kosten wiedererstattet. Sehr kompetenter Service.
    Kunde
  • Fair
    Fair! Immer wieder gerne, trotz Wartezeit von einem Monat.
    Kunde
  • War einfach und unkompliziert.
    War einfach und unkompliziert.
    Kunde
  • Schnelle Rückmeldungen
    Schnelle Rückmeldungen zu den einzelnen Phasen der Bearbeitung.
    Theodor Langmann-Kurzmüller
  • Alles sehr transparent und…
    Alles sehr transparent und einfach.danke!!
    Robert Anders
  • Schnelle und unkomplizierte Abwicklung
    Schnelle und unkomplizierte Abwicklung, garantierte Auszahlung (bei Anspruch!), alles digital – top.Provision nicht gerade gering, aber Geschäft muss sich ja auch lohnen.Empfehlenswert!
    Kunde
  • Bin zufrieden
    Es wäre schön wenn man jederzeit den ursprünglichen Antrag aufrufen könnte.
    Kunde
  • Endlich Geld von der Bahn zurück!
    Endlich Geld von der Bahn zurück!
    Kunde
  • Danke
    Danke, hat alles super geklappt!
    ein Bahnkunde
  • Perfekt!
    Nach Zugausfall und Verspätungen einfach nur die Daten an refundrebel gegeben. Die Abwicklung dauert zwar, wurde aber perfekt geklärt. Als Privatperson hat man gegenüber der Bahn keine Chance! Eins plus für refundrebel!
    Kunde
  • SUuuuuper alles geklappt :-)))) Hätte…
    SUuuuuper alles geklappt :-)))) Hätte ich nicht mit gerechnet Vielen Dank!!!
    Kunde
  • Alles war sehr korrekt!
    Alles war sehr korrekt!! Ich empfehle Ihnen!!
    Kunde – M
  • Sogar ein Supersparpreisticket
    Hat sogar ein Supersparpreisticket der Bahn rück abgewickelt.
    Kunde
  • Ich war sehr zufrieden mit der…
    Ich war sehr zufrieden mit der Abwicklung. Es gab auch eine kurze Zwischenprüfung, das es noch dauert.Alles gut.
    JackieR
  • Alles super
    Alles super geklappt ….nicht locker gelassen und durchgesetzt. Wurde über jeden Schritt informiert und auch über jede Antwort. Sehr nett und genau .
    Kunde
  • Reibungslose Abwicklung der Verspätung…
    Reibungslose Abwicklung der Verspätung und Rückvergütung der Entschädigung. Absolut empfehlenswert!
    Tino K.
  • Alles bestens
    Alles bestens – schneller Flow – erfolgreiche Auszahlung
    Kunde
  • Sehr einfache Abwicklung
    Sehr einfache Abwicklung. Schnelle und zuverlässige Bearbeitung.
    Michael Re
  • Leider kamen eur 150,00 weniger heraus…
    Leider kamen eur 150,00 weniger heraus als angekündigt. Den Unterschied finde ich schon enorm. Informationsfluss war super.
    Kunde
  • Funktioniert sehr problemlos und zügige…
    Funktioniert sehr problemlos und zügige Abwicklung.
    Kunde
Scroll to Top